Als Pfadfinder wollen wir den Pfad in unserem Leben finden. Dazu wollen wir folgende Erfahrungen machen:

 

Wir wollen entdecken und staunen.

Ob in der Stadt oder auf dem Land: Komm mit. Erkunde die Umgebung, in der du lebst. Baue, werke, gestalte und schütze die Welt, die Gott uns gegeben hat.

Mach mit bei Zeltlagern und Haiks: Erlebe Gemeinschaft, die trägt, die herausfordert und dich wachsen lässt. Werde Teil einer generationsübergreifenden Gruppe. Entdecke die Schönheit der Natur und staune über die Wunder der Schöpfung.

Erlerne Fahrtenkunde und Alltagstipps: Lerne Techniken kennen, die dir im Alltag und auf Fahrten helfen. Genieße die Einfachheit und entspanne am Lagerfeuer.

 

Wir wollen Jesus nachfolgen und anderen dienen.

Als Zuspruch für unseren Weg begleitet uns 2. Tim 1:7
„Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht gegeben, sondern einen Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.“

Wir wollen Jesus nachfolgen, von seinem Weg mit uns erzählen, gemeinsam den Pfad Gottes aufspüren und das Leben entdecken, das er uns gibt.

Wir sind Gemeindepfadfinder und Teil der Ortsgemeinde. So leben wir Gemeinde mit allen Generationen.

Wir wollen für Menschen in unserem Ort da sein und praktisch helfen. Für Gott, den Nächsten und für unser Leben wollen wir unser Bestes geben.

Wie Lord Robert Baden-Powell sagte: „Das eigentliche Glück aber findet ihr darin, dass ihr andere glücklich macht.“

 

Wir wollen lernen und gemeinsam leben.

Deine Gaben und Fähigkeiten kannst du hier ausprobieren. „learning by doing“ ist unsere Methode. Lerne Neues kennen. Probiere aus. Entfalte deine Gaben. Gib dein Wissen und deine Erfahrung weiter.

Du bist einzigartig. Lerne dich kennen. Wachse in der Gruppe. Übe dich in Leiterschaft. Setze dich für andere ein.

„Einer für alle. Alle für einen.“ Keiner ist für die Pfadfinder zu alt. Wir sind für einander da, um einander zu unterstützen, zu fördern, zu begleiten und mit einander zu feiern. Nimm in der Gemeinschaft Herausforderungen an und erlebe Abenteuer.

 

Vernetze dich und lass dich schulen.

Als Pfadfinderschaft der Freien evangelischen Gemeinden (PdF) gestalten wir die Arbeit mit der Jungen Generation im Bund FeG mit. Wir sind vertreten in der Arbeitsgemeinschaft Kinder und der Arbeitsgemeinschaft Jugend, wirken mit bei zentralen Veranstaltungen des Bundes FeG und vernetzen die Pfadfindergruppen vor Ort.

Wir wollen miteinander FeG-Bundesgemeinschaft leben und uns in unserer Arbeit vor Ort unterstützen – durch Erfahrungsaustausch und praktische Hilfe.

Gemeinsam entwickeln wir laufend unsere Materialen weiter (Stundenentwürfe, Prüfungshefte etc.) und tauschen unsere Erfahrungen aus. Unser Schulungsangebot passen wir den Bedürfnissen der Stämme an.

Im Aufbau und der Entwicklung der Arbeit vor Ort unterstützen sich die Pfadfinder der Freien evangelischen Gemeinden gegenseitig gemäß dem Pfadfindermotto: Einer für alle. Alle für einen.